Kein Fußballspiel ohne Respekt
"Wir präsentieren Euch unser Projekt über Pädagogik. Dabei durchlaufen wir verschiedene Stationen",stellt der 15-jährige Sallah das Projekt der Gruppe Pädagogik im Rahmen der BVBO mit Schülern der Ernst-Schering-Schule vor. Die Projektstationen des Projektes sind Interviews an der Schule; Besuch des Freizeitprojektes Adidas Base in Wedding undRadioarbeit im Produktionsstudio von 88.4-Alex Radio in der Volta Strasse in Berlin-Wedding.

Mädchenfussball live on Air auf 88vier
Ein deutsch-arabisches Programm
 
Wir sind im Studio von 88vier und Ihr hört das YCBS Programm über Mädchen- und Frauenfussball. Wie stehts um den Frauenfussball in Deutschland, Brasilien, England und in der Türkei? Mehr darüber erfahrt Ihr in unserer Live-Sendung.

Paulo sagt: „Deutschland ist nicht frisch genug!“

 

Die Fußball – WM steht wieder vor der Tür. Diesmal findet sie in Brasilien statt. 
Julius redet mit seinem Zwillingsbruder Paulo darüber, wer die Favoriten und wer die Außenseiter sind und über vieles mehr, was mit der WM zu tun hat. Beide spielen Fußball im Verein.

Cus (centro universitario sportivo) 
Das Rollstuhlteam der Universität in Padua  
 
Es ist bekannt, dass Sport gut für Freundschaft und jede Art sozialer Beziehungen ist und gegen Stress hilft. Anna trifft ein Sportteam körperlich beeinträchtigter Menschen und unterhält sich mit ihnen.
In ihren ersten Jahren an der Universität hat sie mit Chiara in einer WG gewohnt. Chiara ist eine gute Freundin geworden und Anna liebte es, mit ihr zusammen zu wohnen. Im Jahr 2003 hatte Chiara einen Autounfall und wurde querschnittsgelähmt. Trotz ihrer Behinderung betätigt sich Chiara sportlich und trainiert regelmäßig in einem Rollstuhlteam an der Universität. 
CUS-Ein Sportteam in Padua
 
(Deutsch, Italienisch, Englisch)
Zwei Jahre lang hat Anna dieses Team unterstützt und ihre Freundin bei den sportlichen Aktivitäten begleitet. Dabei hat sie Chiaras Teamkollegen David kennengelernt.
Er studiert Medizin, acht Jahre lang hat er Basketball gespielt. Chiara wiederum studiert Politikwissenschaften, sie ist die Kapitänin von diesem Team und auch Kapitänin des nationalen Rollstuhlteams. 
Chiara ist die erste behinderte Frau in Italien, die eine Fluglizenz erhielt. Die Zeitungen haben darüber berichtet.
Das Rollstuhlteam auch  CUS-Team genannt, ist im Jahre 2006 entstanden. David und seine Freunde wollten ein neues Universitäts-Team. Mit Hilfe der Universität und des Behinderten Verbandes, haben sie an einer  Nationalen Meisterschaft teilgenommen.
Heute hat das neue Team 14 Mitglieder, acht davon sind Studenten, Arbeiter spielen auch mit.
David hat Anna erzählt, dass die Vorteile des Sportes für Menschen mit Behinderungen immens sind. Sport ist gut für das Wohlbefinden, Sozialisierung, Selbständigkeit und gibt einem neue Motivation.
An Paduas Universität werden Behinderte respektvoll behandelt. Das Leben als Behinderter ist in  Padua dennoch schwierig, weil die Stadt keine Behindertensteige oder Aufzüge für körperlich beeinträchtigte Menschen hat.
Das Cus-Team hat sich verpflichtet, Sport an Schulen zu fördern und neue Sponsoren zu finden. Doch es ist noch viel zu tun.
Der Sport gibt Chiara Kraft, alltägliche Probleme besser zu bewältigen und ihre Ängste zu überwinden.
Anna und Chiara sind der Meinung, dass sich die Mentalität der Menschen mit Behinderung fundamental ändern muss. Sie sollten in der Gesellschaft besser integriert sein.
Dieses Team kann ein gutes Beispiel für andere Teams und Universitäten in Europa sein, auch ein gutes Beispiel für andere Studenten. 
Autor: Anna Stopazzolo
Moderation: Alexandra Hirschfeld
Mitglieder des Teams:
Brotto Davide
Coltri Chiara
Major Lorenzo
Ballardini Roberto
Moratelli Zevillo
Garbinato Nicola
Strenghetto Riccardo
Maccacaro Paolo
Dainese Andrea
Baldo Riccardo
Zilocchi Michele

Ein Spiel aus der virtuellen Welt

Kai und Yannis sind zwei begeisterte Juggerspieler. Jugger ist eine neue Sportart in Deutschland. Mit der Mannschaft treffen sich die beiden auf dem Tempelhofer Feld. Studenten aus Hamburg haben diesen Sport ins Leben gerufen. Jugger wird zur Zeit lediglich in Hamburg und Berlin gespielt. In anderen Ländern ist er weitgehend unbekannt. Bei diesem Spiel geht es darum, den Spielball, genannt Jugg, so oft wie möglich in das gegnerische Tor zu legen. Wenn ihr mehr über Jugger erfahren wollt, hört Euch diesen Radiobeitrag an!

 

Jugger-eine neue Sportart
 

 

Reporter Kai und Yannis

Redakteurin Mila Zaharieva-Schmolke

contentmap_module
made with love from Appartamenti vacanza a Corralejo - Fuerteventura

CookiesAccept

Diese Webseite nutzt Cookies.

Sollten Sie nicht einverstanden sein, verlassen Sie bitte diese Webseite. Mehr über Cookies

Einverstanden

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

 

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

 

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp/ Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage


Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 

Datenschutzerklärung für die Nutzung von YouTube

Unsere Webseite nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem Youtube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Weitere Informationen zum Umgang von Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy

 

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

 

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

 

Quellenangabe: eRecht24