Auf gute Nachbarschaft
 
„It was the toughest day of my life”, so erzählt uns Abeer aus Pakistan, wie er den weiten Weg nach Frankfurt (Oder) gefunden hat. Hier wohnt er seit einem Semester in dem Studentenwohnheim in der August-Bebel-Straße.

 

Von Pakistan nach Frankfurt (Oder)
 
Abeer und seine Mitbewohner, Victor aus Spanien und der Deutsch-Pole Mateusz erzählen uns vom Leben in dem internationalen Wohnheim – insgesamt leben hier 450 Studierende aus der ganzen Welt. Das interkulturelle Flair wissen auch der Hausmeister Herr Bobzien und Marcus, der Wohnheimsprecher, zu schätzen: Chinesisches und indisches Essen, statt immer nur Gurkensalat und französische Flirtnachhilfe sind Gründe, warum die "Nr. 1" im Wohnheim seinen Job "einfach spitze" findet. Doch immer alles Friede, Freude, Eierkuchen?
 
Autorinnen Franziska Prinz und Corinna Barth
Seminar und Projekt "Nachbarschaftskultur"
contentmap_module

 

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.