Die Geschichte einer Wandlung
 
 
Sich selbst besser verstehen, China verstehen und der eigenen Tochter ein persönliches Dokument der Geschichte hinterlassen, deshalb hat Zhao Jie ihr erstes Buch „Kleiner Phönix. Eine Kindheit unter Mao“ verfasst.
Darin beschreibt die Autorin ihre Kindheit und Jugend während der Kulturrevolution in China.Mao Zedong war der Architekt der Kulturrevolution, in deren Namen viele Menschen umgebracht und verfolgt wurden. 
Die Reise in Zhao`s Vergangenheit beginnt in der glücklichen Kindheit, am Tiananmen-Platz in Peking, wo sie oft mit Freunden und ihrem Cousin gespielt hat.
Die Wandlung des kleinen Phönixs ist mit Freude, Verzweiflung und vielen neuen Erkenntnissen verbunden. 
 
Von oben: Zhao bei der Apfelernte, Zhao und ihre Familie, Zhao mit ihren Großeltern in Peking.
"Kleiner Phönix. Eine Kindheit unter Mao", Karl Blessing Verlag 2013
Moderation:Milan Pol
Redakteurin: Mila Zaharieva-Schmolke
Musik: Das Lied "Der Osten ist rot"
contentmap_module
made with love from Appartamenti vacanza a Corralejo - Fuerteventura

 

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.