Mohammed alias Momo ist 19 Jahre alt. Er arbeitet bei der S-Bahn, seine Leidenschaft ist die Musik. Mohammeds Song „Die Würde des Menschen“ hat den Hauptstadtpreis für Integration und Toleranz 2012 gewonnen. Es handelt von der Diskriminierung der Frau. Der Künstler nimmt gerade sein neues Album auf. Es trägt den Titel: „Die Würde des Menschen“, zweiter Teil. Dabei soll es um Chancengleichheit und ein würdiges Leben von Jugendlichen in Berlin gehen.
Die Würde des Menschen
 
http://www.youtube.com/watch?v=yn2QCJwH9F8
 
 

Jugendliche entwerfen Liedertexte über Diskriminierung, Familie oder Gewalterfahrung. Ihre Rapsongs thematisieren auch die internationale Politik. Unter dem Namen "News RAport" w

 

erden sie veröffentlicht. "News RAport" ist auch bei den etablierten Medien kein Geheimnis mehr. ARTE, ZDF wie auch stern.de haben über sie berichtet.

 

Das Team von „Kingz of Kiez“ in Berlin Wedding unterstützt  junge Menschen dabei,  eigene Musikvideos erfolgreich zu produzieren und sie an die Öffentlichkeit zu bringen.

 

Das Musikprojekt "Kingz of Kiez" ist Partner von ycbs.
Jassman hat mit Mohammed gesprochen

 

 

 
contentmap_module
made with love from Appartamenti vacanza a Corralejo - Fuerteventura

 

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.