Das Leben unter dem eisernen Tannenbaum: Ukraine zwischen der EU und Russland

Viele Menschen in der Ukraine wollen keine Annäherung an das immer unheimlicher werdende russische Model, das man in der Ukraine über die russischen Medien mitkriegt. Man hat aber jetzt viel weniger Illusionen über Europa als in 2004. 

Ob es einen eigenen Weg für die Ukraine gibt, ist eine große Frage, aber genau diesen Traum von eigenen Entscheidungen und eigenen Visionen lebt der „Majdan“, der Platz der Unabhängigkeit, auf dem die Protestierende bei eisernen Kälte tagelang auf der Straße blieben, auf dem bis eine halbe Millionen Menschen ihren Willen äußerten.

Viktoria Balon trifft Ukrainerinnen und Ukrainer auf dem Maidan bei ihren täglichen Aktivitäten und erfährt über ihre Motivation und ihr Leben in dieser selbstorganisierten „Stadt in der Stadt“.

Teil 1
 

Teil 2
 

Teil 3
 

 

Eine Produktion von Radio Dreyeckland.

 

https://rdl.de/beitrag/das-leben-unter-dem-eisernen-tannenbaum-ukraine-zwischen-der-eu-und-russland

contentmap_module

 

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.