An zwei Flüssen
 
Zum deutsch-tschechischen Radioprojekt "Die Sprachen des Flusses"
 
Von Moldau bis Havel
 
 
Vielleicht werden die Schülerinnen und Schüler der Bruno-Bürgel-Gesamtschule zusammen mit den Jugendlichen vom Gymnazium Jana Placha im Rahmen ihrer Schulpartnerschaft auch einmal auf der Elbe rudern. Wie sie die Schulpartnerschaft mit dem Gymnazium Jana Placha anbahnen, erzählen sie in Interviews. Den Beitrag untermalen die jungen Radiomacher mit der „Moldau“ von Bedrich Smetana. Um sich die GEMA-Gebühren zu sparen, griffen die Jugendlichen kurzerhand selbst zu den Instrumenten. Die Sinfonie symbolisiert die Verbindung der beiden Schulen: Die Moldau fließt zunächst durch Prag, dem Standort des tschechischen Gymnasiums. Dann mündet sie in die Elbe, die wiederum nahe an Rathenow, der Heimat der deutschen Gesamtschüler, vorbeifließt.
 Autoren Schüler der Bruno-H.-Bürgel Schule in Rathenow
Redaktuerin Mila Zaharieva-Schmolke
 
 
 
Rathenow und die Havel
 
http://ycbs.eu/de/radio-europa/radio-an-der-elbe/103-die-sprachen-des-flusses.html
 
 
contentmap_module
made with love from Appartamenti vacanza a Corralejo - Fuerteventura

 

Mit der Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung einverstanden.